Loading posts...
  • Heimrennen für Maximilian Günther vor spektakulärer Kulisse bei der ABB FIA Formula E in Berlin

    Heimspiel für Maximilian Günther beim zehnten Lauf der ABB FIA Formula E: Der 21-jährige Allgäuer startete am Wochenende beim Berlin ePrix bei seinem ersten Heimrennen in der Elektrorennserie. Mit der Unterstützung des deutschen Publikums zeigte der GEOX DRAGON Fahrer auf dem 2,375 Kilometer langen Kurs auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof erneut eine überzeugende Leistung. Von Startplatz…

  • Schwieriges Rennen für Maximilian Günther bei der ABB FIA Formula E in Monaco

    Beim neunten Saisonlauf der ABB FIA Formula E in Monaco war Maximilian Günther vom Pech verfolgt. Nach einer Kollision nur 17 Minuten vor Rennende musste der GEOX DRAGON Pilot sein beschädigtes Fahrzeug abstellen und konnte nach seiner starken Leistung mit Platz fünf in Paris keine Punkte einfahren. Der 21-Jährige qualifizierte sich als 14. für das…

  • Top-5-Resultat und zehn Punkte für Maximilian Günther bei der ABB FIA Formula E in Paris nach erneut starker Leistung

    Maximilian Günther zeigte auch beim achten Saisonlauf der ABB FIA Formula E in Paris eine hervorragende Leistung und belegte im ersten Regenrennen der Geschichte der Elektrorennserie den fünften Platz. Der GEOX DRAGON Fahrer holte zehn Meisterschaftspunkte und stellte wie schon bei den Rennen in Santiago de Chile und Rom eindrucksvoll unter Beweis, einer der Top-Piloten…

  • Spektakuläres Rennen von Maximilian Günther bei der ABB FIA Formula E in Rom

    Maximilian Günther zeigte bei seinem Comeback im Renncockpit bei der ABB FIA Formula E in Rom eine starke Leistung. Der GEOX DRAGON Pilot lag fast das ganze Rennen über auf einem Punkterang und war kurz davor, seine ersten Meisterschaftspunkte in der Elektrorennserie einzufahren. Im Verlauf des Rennens lieferte er sich spektakuläre Positionskämpfe mit seinen Gegnern…

  • Rückkehr ins Renncockpit: Maximilian Günther startet bei der ABB FIA Formula E in Rom

    Maximilian Günther kehrt beim siebten Saisonlauf der ABB FIA Formula E 2018/19 ins Renncockpit zurück. Der Deutsche wird am 13. April beim Rom ePrix wieder mit GEOX DRAGON an den Start gehen und den Penske EV-3 mit der Startnummer 6 pilotieren. Der 21-Jährige startete bereits zu Saisonbeginn in Riad, Marrakesch und Santiago de Chile und…

  • Maximilian Günther bei der ABB FIA Formula E in Mexiko nicht am Start

    Maximilian Günther wird beim vierten Saisonlauf der ABB FIA Formula E in Mexiko nicht starten und erst zu einem späteren Zeitpunkt zurück ans Steuer seines Penske EV-3 zurückkehren. Der 21-jährige Deutsche bleibt weiterhin Teil des GEOX DRAGON Teams und wird mindestens ein weiteres Rennen in der ABB FIA Formula E 2018/19 absolvieren. Das Fehlen beim…

  • Maximilian Günther nach starker Leistung bei der ABB Formula E in Santiago de Chile im Pech

    Gemischte Gefühle bei Maximilian Günther beim dritten Saisonlauf der ABB Formula E in Santiago de Chile. Nachdem er zunächst sein bestes Qualifying- Ergebnis eingefahren hatte, musste der Deutsche das Rennen aufgrund eines technischen Problems vorzeitig beenden. Maximilian ging von Startplatz sieben aus ins Rennen und zeigte vom Start weg eine beeindruckende Performance. Doch in Runde…

  • Furioses Rennen von Maximilian Günther beim zweiten Lauf der ABB Formula E in Marrakesch

    ​“Volle Attacke​“ lautete Maximilian Günthers Devise beim zweiten Saisonrennen der ABB Formula E in Marrakesch. Von Startplatz 21 arbeitete sich der GEOX DRAGON Fahrer auf beeindruckende Art und Weise durch das Feld und kam durch eine starke Leistung bis auf den zwölften Rang nach vorne. Dem 21- jährigen Deutschen fehlten am Ende nur zwei Sekunden…

  • Erschwerte Bedingungen für Maximilian Günther beim Saisonauftakt der ABB Formel E

    Aufregender hätte Maximilian Günthers Debüt in der ABB Formel E nicht sein können. Regen am Samstagmorgen sorgte für verkürzte Trainingszeit und ließ den Renntag in Riad zu einer echten Geduldsprobe werden. Maximilian Günther trotzte den widrigen Verhältnissen bei seinem ersten Rennen mit GEOX DRAGON und belegte beim Saisonauftakt der vollelektrischen Meisterschaft den 15. Platz. Starker…

  • Maximilian Günther in der ABB FIA Formel E

    Maximilian Günther erhält Cockpit bei DRAGON in der ABB FIA Formel E Maximilian Günther startet in der ABB FIA Formel E und wird ab der kommenden Saison 2018/19 Stammfahrer bei DRAGON. Der Deutsche wird Teamkollege von Jose-Maria Lopez und schon am 15. Dezember beim Saisonauftakt in Riad (Saudi-Arabien) sein erstes Rennen in der ABB FIA…